9. Vorsorgeforum Interlaken

Sind die Pensionskassen für die Herausforderungen der turbulenten Finanz- und Rohstoffmärkte gerüstet? Kann die aktuelle Anlagestrategie die Risiken Inflation, Stagnation und Rezession absichern? Welche Standards gelten für nachhaltige ESG-Anlagen? Welche alternativen Anlagen gehören zum Anlageprozess einer Pensionskasse?

 

Das 9. Vorsorgeforum Interlaken berichtet von Aktuellem aus dem Umfeld der beruflichen Vorsorge, beleuchtet die Herausforderungen der Pensionskassen und deren Stiftungsräte, stellt Strategien und Innovationen vor, analysiert neue Wege bei den Kapitalanlagen.

 

 

Datum
DIENSTAG, 13. SEPTEMBER 2022

 

Ort
LINDNER Grand Hotel Beau Rivage
Höheweg 211, 3800 Interlaken
Tel. 033 826 70 07

 

 

Zielpublikum

  • Mitglieder von Personalvorsorgekommissionen, Anlagekommissionen, Stiftungsräten und Verwaltungsräten, Geschäftsführer und Pensionskassenleiter
  • Mitarbeitende von Pensionskassen und Vorsorgeeinrichtungen

 

Die Teilnahme am 9. Vorsorgeforum Interlaken berechtigt zu

5 Credit Points «Berufliche Vorsorge» der Stiftung Eigenverantwortung

 

Tagungsbeitrag

CHF 430.−

inkl. Kaffeepausen und Mittagessen

 

Abonnenten der Schweizer Personalvorsorge des VPS-Verlags und Mitglieder des ASIP bezahlen nur CHF 360.−.

9. Vorsorgeforum Interlaken
A4 Flyer 9. Vorsorgeforum Interlaken 13.
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Anmeldung bis am 8. September 2022

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.